Unser Vereinsboot - die GIYA

GIYA - Belegungsplan 2017 - Google-Kalender

Seit über 5 Jahren steht uns, dank Dieter Krastel, als Vereinsboot, die „GIYA“ zur Verfügung. Es ist eine MAXI 77, die von dem schwedischen Spitzensegler und Bootskonstrukteur Pelle Petterson für seine eigene Gesellschaft konstruiert wurde. Das Boot ist 7,7m lang und rundherum ist alles einfach „MAXI“.

Prospekt ( PDF) zum herunterladen

Technische Daten:

Länge: 7,70m / Länge Wasserlinie: 6,75m

Breite: 2,50 / Tiefgang: 1,45m

Gewicht: 2000 kg

Kielgewicht: 900 kg

Großsegel: 10 qm

Fock: 15 qm

Genua: 24 qm

Spinnaker: 50 qm

Binnenborders: 7,5 PS Diesel
Cockpit: 2,00m x 1,84m
Kajüte: 1,85m x 2,00m

Stehhöhe in der Kajüte: 1,77m / Kojen Kajüte: 2,25/1,78 x 68cm
Kojen vorne im Boot: 1,90m
Extra Koje in der Kajüte: 1,90m x 68cm

Kontakt, weitere Infos und Reservierung:

GIYA-Beauftragter des HYC: Frank Hildebrandt, Bi'n Ramoker 5, 24 217 Barsbek

Tel.: 04344-1697 oder 0171-7845269  eMail: giya@hyc86.de

GIYA - Bildergalerie (innen)

 

GIYA - Belegungsplan 2017 - Google-Kalender

 

Kontakt, weitere Infos und Reservierung:
 

GIYA-Beauftragter des HYC:

Frank Hildebrandt
Bi'n Ramoker 5, D-24 217 Barsbek

Tel.: (+49) 4344-1697 oder
Mobil: 0171-7845269 
eMail: giya@hyc86.de

 

Ein paar Einzelheiten aus dem Prospekt sagen das aus, was unser Vereinskamerad Dieter Krastel als langjähriger Eigner und Stifter erlebt und erfahren hat:

  1. Glasfaser, Rumpf und Deck sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff

  2. Halbes Gewicht unter der Wasserfläche. Tiefgang 1,45m

  3. Trockenheit und frische Luft unter Deck

  4. Das Cockpit ist geräumig und geschützt

  5. Außen niedrig –innen hoch

  6. Abends hat man eine große, freundliche Kajüte, Pantry mit Stehhöhe, fünf lange, breite Kojen und Platz rund um den Tisch für 10 Personen. Das Vorschiff ist teilweise mit einem Schott abgeteilt, so dass man den Innenraum in zwei Räume aufteilen kann, von Vorteil, wenn man mit Kindern segelt. Zur Unterbringung der Ausrüstung steht viel Stauraum zur Verfügung.

Das Boot ist eine ausgereifte Konstruktion und hat die richtige Größe, um sich in unseren Gewässern so langsam an das Seesegeln heranzutasten. Es ist ein Boot für die Jugend, und wird beim HYC von Jugendlichen gesegelt!

  • Wochenendtouren von Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr mit 2 –3 Kindern/ Jugendlichen werden in der Saison regelmäßig angeboten

  • In den Ferien finden Wochentörns mit Kindern zu den Häfen in der näheren Umgebung statt und es wird mindestens ein 14-Tage Törn für Jugendliche eingeplant

  • Eine frühe Einbindung der Eltern mit Kindern/Jugendlichen ist erforderlich

Copyright: Die Zeichnung stammt aus schwedischem Originalprospekt von Pelle Peterson AB, Fotos: Arne Lütkenhorst