Freitags 15.00 - 18.30 Uhr Training der Jugendabteilung des HYC (Wieder ab 7.5. 2017)

  Jeden Freitag ab 18.00 Uhr Klönabend der Jugendabteilung (Eltern) auf dem Feuerschiff

  Jeden Freitag ab 19.30 Uhr Klönabend  - Gäste sind immer herzlich willkommen!!

Viele weitere Berichte und Bilder findet Ihr im ARCHIV!

NEU  -  Termine 2017 - Jahresübersicht - Google-Kalender - Termine als PDF  -  NEU

NEU  -  Artikel aus dem "Heikendorfer Anzeiger" in der Pressechronik - NEU - April 2017

NEU Kreuzfahrer Kieler Hafen 2017 NEU  |   NEU Kreuzfahrer NOK 2017 NEU |  Bilder Kreuzfahrer

Feuerschiff-Fit 2017   - am Samstag, 22. April   ab 10:00  "5. von 5 Terminen"

Moin moin liebe Segel- und Wassersportfreunde des HYC und des Fördervereins, am vergangenem Samstag des Osterwochenendes hat leider das Wetter nicht alle Restarbeiten ermöglicht! Daher gibt es nun noch einmal die Gelegenheit am Feuerschiff-Fit-Zusatztermin · Samstag, den 22.April, wieder ab 10:00 unsere „alte Lady“ für die kommende Saison abschließend herzurichten.

Feuerschiff  in der NDR-Nordtour - am Samstag, 15. April   ab 18:00 Uhr auf N3

Ganz spontan hatte sich ein NDR-Fernsehteam zum 3.Feuerschiff-Fit bei uns angemeldet. Am Samstag, den 8.April um 10:30 bis ~13:00 wurde an Bord eine Reportage über das Feuerschiff gedreht, welche zu Ostern in der Sendung NDR Nordtour auf N3 (Samstag 15.4. 18:00 Uhr) als 4. Beitrag ausgestrahlt wird! Mehrere Interviews mit Peter und Conny wurden geführt und alle "Arbeiter" wurden bei ihrem Tun gefilmt. Online hier in der Mediathek

Link Link zur NDR-Mediathek

Feuerschiff-Fit 2017 mit NDR-Fernsehteam  - am Samstag, 08. April   Bildergalerie

Ganz spontan hatte sich ein NDR-Fernsehteam zum 3.Feuerschiff-Fit bei uns angemeldet. Am Samstag, den 8.April um 10:30 bis ~13:00 wurde an Bord eine Reportage über das Feuerschiff gedreht, welche zu Ostern in der Sendung NDR Nordtour auf N3 (Samstag 15.4. 18:00 Uhr) ausgestrahlt werden soll! Mehrere Interviews mit Peter und Conny wurden geführt und alle "Arbeiter" wurden bei ihrem Tun gefilmt. Die Zahl der arbeitswilligen Helfer war diesmal besonders hoch (ein Rekord!) - Vielen Dank an Alle, die geholfen haben, unsere "Alte Lady" wieder fit zu machen..... Bildergalerie  Collage in XXL

NEU - Unser Feuerschiff auf der neugestalteten Website des Amtes Schrevenborn NEU

Geldsegen für den Heikendorfer Yacht Club aus dem Kreislauf Plön 2016

Der Rotary-Club Plön organisiert in Kooperation mit dem Kreissportverband den jährlichen Kreislauf. Die 12. Ausgabe wurde zum Geldsegen für den HYC. Rund 40.000 Euro wurden dank spendabler Sponsoren seit Bestehen dieses Benefizlaufes ausgeschüttet. In diesem Jahr durfte sich auch der Heikendorfer Yacht Club über einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro freuen, die er für eine erfolgreiche Jugendarbeit bekommen hat.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreissportverbandes, Frank Köpke, würdigte die Jugendarbeit des HYC: „ Segel AGs, Segel-Camps in den Ferien, Segelkurse in Theorie (im Winter) und in der Praxis (im Sommer) würden dafür sorgen, dass es keine Nachwuchssorgen gebe – im Gegenteil: Viele Eltern würden in die Vereinsarbeit integriert, einige von ihnen machten schon mal den Trainerschein. Der KSV Slogan „Gemeinsam Sport erleben“ würde somit perfekt unterstützt“

Die Auszeichnung fand in den Räumlichkeiten der Förde Sparkasse in Plön statt. Die Scheckübergabe wurde durch Jürgen Struck, Rotary Präsident, Frank Köpke, stellv. Vorsitzender Kreissportverband und Wilfried Sommer, Direktor der Förde Sparkasse vorgenommen. KN-Artikel dazu | KN-Artikel in XXL | KN-Artikel als PDF

     

Segeltörn mit Kindern von Göteborg nach Kiel - Vortrag von Mieke Rösler am Freitag, 17. 03.

Schön, wenn man Freunde mit Boot hat,........ noch schöner, wenn diese ihr Boot anderen anvertrauen. So kamen Mieke und Ralph Rösler mit ihren Kindern Charlotte (12) und Johannes (10) zu Ihrer Sommerreise 2016. Gestartet mit dem Auto in Schönberg, wenig später an Bord der Stena Line und am nächsten Morgen ausgeruht in Göteborg übernahmen sie die ihnen anvertraute Yacht und die Eigner fuhren mit Auto und Fähre nach Hause. Die gesegelte Route führte zunächst südlich die Schwedische Westküste entlang, dann über Anholt, Samsö nach Jütland und weiter durch den Kleinen Belt in die Kieler Bucht. Die Etappen waren längenmäßig auf beide Kinder abgestimmt und den Windverhältnissen angepasst. Große Schräglage sowie stundenlanges Bolzen in die Welle wurden vermieden um den Kindern keine Angst einzuflößen oder die Lust zu nehmen. Spielplatzbesuche, Grillparties und Schlauchbootfahren wann immer möglich standen auf der Tagesordnung. So überzeugten viele Fotos von glücklichen und zufriedenen Kindern die Besucher auf der Laesoe Rende.

Bericht zum gemeinsamen Landausflug nach Eckernförde - Samstag, 18. März 2017

Treffpunkt der 23 Teilnehmer (!!) & 3 Kinder war am Samstagmorgen , 10 Uhr, der Parkplatz Möltenort. Fahrgemeinschaften hatten sich schnell gefunden, der Dauerregen ließ endlich nach und mit Ankunft in Eckernförde blitzte die Märzsonne zwischen den letzten dunklen Wolken hervor. Der stramme Nordwestwind peitschte die Bucht gehörig auf. Am Hafen bei der Brücke zur Siegfriedwerft erwarteten uns schon Fiete und seine Frau in traditioneller Fischerkleidung von vor 150 Jahren mit einem Bollerwagen voll Kieler Sprotten. Launig auf Platt erzählten beide abwechselnd über Eckernförde, seine Fischer, den Räuchereien und den Sprotten.

Wir haben erfahren, dass der Name „Eckernförde“ ursprünglich Eichhörnchen Furt bedeutet, also der Weg der Eichhörnchen. Deshalb befindet sich auch eins im Stadtwappen über der Burg, welche anzeigt, dass diese Stadt Steuern eintreiben durfte. Leider ist aufgrund des Fischrückgangs in der Ostsee die Anzahl der haupt- und nebenberuflichen Fischer im Laufe der letzten Jahre drastisch zurückgegangen. Die Sprotten werden mittlerweile im Nordatlantik gefangen. Von den über 40 ehemaligen Räuchereien besteht nur noch eine zur Herstellung der Kieler Sprotten. Diese kommen wirklich aus Eckernförde, wurden mit Stempel von Kiel aus nur verschickt,… daher der Name.

Wir wurden durch verschiedene Gassen des Städtchens geführt und der Rundgang endete in der Museumsräucherei. Dort erwartete uns ein großer Tisch, gedeckt mit Servietten, Minifläschchen „Küstennebel“, ein Anislikör, und Schälchen mit jeweils drei goldfarbenen Sprotten. Wir lernten dann das Sprottenessen ohne Mittelgräte: Kopf ab, Schwanz ab, den Rest in den Fingern kneten, die Mittelgräte rausziehen, aufklappen und die Filethälften verzehren. Mit Anislikör nachspülen. Lecker!
Den Wahlspruch der Eckernförderer lernten wir auch kennen: sie machen Silber zu Gold. Frischer Hering schillert silbern, fertig geräuchert ist er golden. Wie wir nachmittags zurück nach Heikendorf fuhren, rochen unsere Finger immer noch intensiv nach Fisch. So hatten wir diesen interessanten Ausflug noch lange in Nase und Kopf.  Collage in XXL
  Bildergalerie bei Google Photos

Feuerschiff-Fit 2017 Arbeitsliste  Termine: 25.3. | 01.04. | 08.04. | 15.04.2017

Die aufgeführten Arbeitspakte sollen Euch Anhaltspunkte geben, welche Arbeiten uns m.E. in dieser Feuerschiff-Fit Saison erwarten. Änderungen und Ergänzungen sind denkbar, auch Hilfe durch Bootsbauer teilweise notwendig. Bitte schaut Euch die Arbeitsbereiche an und überlegt, wo und wie ihr Euch besten einbringen könnt, um unser Feuerschiff für die neue Saison fit zu machen und zu erhalten. Wenn ihr Euch berufen fühlt, einzelne Aufgaben zu übernehmen und andere HYCler anzuleiten oder auch nur an den Aufgaben mitzuarbeiten, tragt bitte Eurer Namen auf der jeweiligen Seite ein, so dass nachvollziehbar bleibt, wer was gemacht hat.

Die Listen liegen auf dem Feuerschiff aus - Wollt ihr Aufgaben übernehmen, oder habt Fragen oder Aregungen, meldet euch direkt bei Ralph Rösler Tel.: 0171-498 0559   eMail: ralph.roesler@hyc86.de  Danke!   Info-PDF     XXL-Collage     Online-Bildergalerie

NEU Kreuzfahrer Kieler Hafen 2017 NEU  |   NEU Kreuzfahrer NOK 2017 NEU |  Bilder Kreuzfahrer

"Segeln (Wieder-)Entdecken!"- Jeden Dienstag um 19:30 Uhr auf dem Feuerschiff

Info-Flyer zum Download (PDF)

An alle, die Interesse am Segeln haben und eventuell schon im Besitz eine Sportbootführerscheins oder eines Segelscheins sind, richtet sich ein neues Angebot des Heikendorfer Yacht Clubs (HYC).

Der Kurs soll alte, eventuell eingerostete, Kenntnisse auffrischen, und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten auf dem Wasser vermitteln, sodass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gegen Ende der Saison eine kleine Segelyacht im Bereich der Kieler Bucht und der Dänischen Inseln eigenständig führen können. Teilnehmer, die sich noch nicht so sicher fühlen, oder eventuell auch gar keine Erfahrung auf dem Wasser haben, können mit Spaß und ohne Druck erste Eindrücke vom Segeln gewinnen.

Der Kurs startete am 28.2.2017 um 19:30 Uhr auf dem historischen Feuerschiff im Hafen von Heikendorf/Möltenort. Dieses schwimmende Denkmal, das drittälteste noch erhaltene Feuerschiff der Welt, dient dem HYC als stimmungsvolles und gemütliches Vereinsheim. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, neben Grundlagen des Segelns und Fertigkeiten im Bereich der Seemannschaft, z.B. Knoten, auch ihre Kenntnisse bei der Arbeit mit Kompass, Karte und Navigationsprogramm wieder aus dem Gedächtnis zu kramen.

Sobald die Segelsaison im Frühling startet, wird auf der Vereinsyacht „Giya“ gesegelt, alles von der Feierabendrunde bis zum Ausflug nach Strande sind dabei möglich, und je nach Vorkenntnissen können die Teilnehmer hier ihre Fähigkeiten ausbauen. Als Höhe- aber nicht Schlusspunkt ist eine kurze Seereise mit einer Charteryacht über Himmelfahrt in der Planung.

Der Kurs reicht über den Sommer hinaus bis in den Herbst, sodass, falls erwünscht auch der Erwerb eines Segel-scheins möglich ist.

Weitere Informationen bei Mieke Rösler unter der Nr. 04344/301214 und per Mail
kurs2017@hyc86.de

          Info Flyer (PDF)

Kosten: 100€ für eine befristete Mitgliedschaft im HYC, Versicherungen und Material, die geplante Seereise ist dabei nicht inbegriffen.

Viele weitere Berichte und Bilder findet Ihr im ARCHIV!

 Alle Termine 2017 |  Termine als PDF | Google - Jahreskalender

         
April 2017        
         
22.04.2017 Samstag 10.00 Uhr HYC/FFF 5. Feuerschiff Fit 2017 (Arbeitsliste auf dem Feuerschiff...)
         
Mai 2017        
         
01.05.2017 Montag 13.00 Uhr HYC/FFF Ansegeln
         
06.05.2017 Samstag 10.00 Uhr HYC Welt-Fischbrötchentag
         
10.05.2017 Mittwoch 18.00 Uhr HYC 1. Mittwochs-Wettfahrt
         
17.05.2017 Mittwoch 18.00 Uhr MSK 2. Mittwochs-Wettfahrt
         
20.05.2017 Samstag   MSK Lauf zur Optiliga
         
31.05.2017 Mittwoch 18.00 Uhr HYC 3. Mittwochs-Wettfahrt
         

Website-Archiv - Alle Titelbilder und Titelthemen der vergangenen Monate...   zum Archiv

NEU Kreuzfahrer Kieler Hafen 2017 NEU  |   Kreuzfahrer NOK 2017  |  Bilder Kreuzfahrer

MEGIN-Jolle - Beiboot Læsø Rende.... Infos u. Kalender | Bildergalerien Stapellauf Erstes Segeln  2012

NEU - LÆSØ-RENDE FANSHOP -NEU

Zum Shop

Zur Unterstützung der Jugendabteilung und zum langfristigen Erhalt des Feuerschiffes hat der Vorstand des HYC beschlossen, verschiedene Artikel mit Feuerschiffs bzw. Standermotiv zum freien Verkauf anzubieten. Auf dem Feuerschiff können der beliebte Porzellan-Kaffee-Becher (mit neuem Motiv) - 3,00 €, ein kleines Glas mit Motiv (1,00€), eine Klapp-Grußkarte (1,00 €) und der bei Sammlern begehrte "Button" (2,00 €) erworben werden. Ferner gibt es noch Autoaufkleber mit Standermotiv, Clubstander in verschiedenen Größen, Stander-Anstecknadeln. Unser Shop auf der Læsø Rende ist Montags und Freitags jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr geöffnet. Alle Artikel können auch per Post (Vorkasse bzw. Überweisung) verschickt werden (Porto und Verpackung 5,90 Euro) Weitere detaillierte Infos auf unser Extra Shop-Seite...

AIS auf der Kieler Förde:  MarineTraffic.com | SiiTech Inc.

.

 

Loading

Besuchen Sie auch die Website des Vereins der Freunde und Förderer des Feuerschiffes No. XV Læsø Rende: